Derby gegen TV Apen endet 2:2 und farbenfroh

Philipp Cop konnte mit einem Treffer in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit den TV Apen in Führung schießen. 7 Minuten nach Wiederanpfiff baute Rabiullah Rezaie die Aper Führung zum 0:2 aus. Bis dahin ein faires Derby. Deutlich hitziger ging es zu, als unsere Erste nach Treffern von Jannik Trocha und Albert Bitter auf 2:2 ausgleichen konnte. 

Fotos hat Heino Schmidt uns mitgebracht.

Share on facebook
Share on email
Share on telegram